Chi Kung

Chi Kung heisst übersetzt: Arbeit am Chi (Lebensenergie) Chi Kung Übungen gibt es sehr viele, bewegte und stille Übungen. Stilles Chi Kung ist meditatives Stehen in verschiedenen Positionen. In diesen Positionen kann die eigenen Körperwahrnehmung geschult werden die verschiedenen Vertiefungsstufen und Korrekturen der Form schon mal im Stehen geübt werden, Es ist auch eine Möglichkeit den Geist zu trainieren bei der „Sache“ zu bleiben (Achtsamkeits-Meditation) und es ist gleichzeitig ein energetisches „Bodybuilding“

Die sechs Grundpositionen sind Positionen, die in der Taichi-form in verschiedenen Kombinationen und in Bewegung vorkommen.

 

 
martina1