Phytotherapie

Phytotherapie

Bei der Phytotherapie werden Heilpflanzen für therapeutische Anwendungen, zur Behandlung und Unterstützung bei Krankheiten und Befindlichkeitsstörungen eingesetzt

Pflanzen werden schon seit bald ewig zum Heilen gebraucht und verschiedenste Heilsysteme arbeiten mit Heilpflanzen, jedes auf seine ganz eigene Art, je nach Weltbild und Theoriesystem: zBsp. Die Traditionelle Europäische Naturheilkunde, Traditionelle Chinesische und Traditionelle Tibetische Medizin, Ayurveda, Antroposophie, Homöopathie, Spagyrik und andere, ausserdem spricht man auch noch von Volksheilkunde und Erfahrungsmedizin.

Phytotherapie orientiert sich vor allem an den Wirkstoffen einer Pflanze. Sie verbindet Erfahrungen traditioneller Pflanzenheilkunde mit den Erkenntnissen neuzeitlicher Arzneiforschungen.                                                                                                              Aus den verschiedenen Pflanzenteile werden Wirkstoffe gewonnen und zu Tee’s, Pulver, Tinkturen, Salben, Säften, Öl-Auszügen verarbeitet oder als Wickel und Bäder angewendet.                                                                                                                      Aber nicht immer ist nachweisbar welcher Wirkstoff da genau wirkt, oft ist es die Pflanze als Ganzes, mit all ihrer Wirkungsweisen die unsere Gesundheit beeinflusst.

Mich interessiert vor allem, was ich direkt aus der Natur sammeln und pflücken kann und möglichst einfach für meine Gesundheit nutzen kann.                                                      Die Hausapotheke aus dem Garten.

Kontakt: martina.gf@vtxmail.ch